Tins and Tales

Üppige Auswahl

Gin Tasting Hamburg

Gerne sind wir Marc’s (Tins and Tales) Einladung gefolgt, einem seiner Gin Tasting in Hamburg beizuwohnen. Allerdings hat er uns schon vor Beginn des Events zu verstehen gegeben, dass es kein herkömmliches Gin Tasting sein wird. Vielmehr eine Reise durch die Welt des Gins, mit vielen Geschichten und amüsanten Anekdoten.

Tins and Tales

Unser Gastgeber Marc Albracht – Geiler Typ!

Das etwas andere Gin Tasting

Vor wenigen Wochen war es dann endlich so weit. Der Termin für unser Gin Tasting Hamburg war gekommen. Schnell wurde uns klar, dass es an diesem Abend um mehr als nur ein gewöhnliches Gin Tasting gehen sollte. Nicht wirklich viel erinnerte an ein klassisches verschultes Szenario, das wir eigentlich in solchen Situationen gewohnt waren. Die Location war super modern und cosy. Funky Music im Hintergrund und schon zu Beginn eine entspannte Atmosphäre. Unser sympathischer Gastgeber Marc begrüßte uns gut gelaunt an der Tür. Von seinem Tablett versorgt er uns sogleich mit einem vielversprechenden Drink. Wir waren gespannt. Was da noch alles kommen wird?

 

Begrüßungs Drink mit viel Geschichte

Nach der Begrüßung erklärte Marc uns und den anderen zwölf Teilnehmer, was es mit dem Welcome Drink auf sich hat. Es ist eine Art “Martini Gin Tonic” verriet uns Marc. Eine Hommage an den legendären Martini Cocktail. Marc erzählt uns, während wir genüsslich an unseren Drinks schlürfen von der Wichtigkeit des Gins an den Bars der Welt. Er zeigt uns, wie sich Gin in den letzten Jahrhunderten entwickelte und hat für jede Epoche ein Beispiel parat, das wir auch probieren dürfen. Alles andere also als ein trockener Vortrag.

Viele verschiedene geschmackliche Eindrücke

In den folgenden zwei Stunden beantwortete  Marc solche Fragen wie: “Woraus und wie wird Gin eigentlich gemacht?”, “Was macht den Gin Hype aus?”, “Wie trinkt man den perfekten Gin Tonic und welche Deko passt zu welchem Gin?” und “Was ist eigentlich Tonic?” Dabei probierten wir natürlich immer gleich das zuvor gelernt in unseren Gläsern aus. Am Ende hatten wir bei unserem Gin Tasting fünf verschiedene Gins im Glas. Wir waren von der Vielfalt der verschiedenen Aromen und Produktionsweisen extrem überrascht und hatten die Gelegenheit, die Gins auch mit dem passendem Tonic zu probieren.

Wer sich schon mal vorbereiten will: Hier alles zur Gin Herstellung.

Gin Tasting Hamburg

Gespanntes Zuhören

Ausgelassene Stimmung und viel Raum für Gespräche

Die unterschiedliche Teilnehmer der Rund wurden verständlicherweise immer lockerer und so kamen wir an der großen Tafel schnell ins Gespräch mit unseren Nachbarn. In beschwingter Atmosphäre hatten wir schließlich unseren letzten Gin im Glas und erwarteten das Ende des Gin Tastings. Doch Marc hatte noch eine Überraschung für uns. Der Spirituosen Experte wechselte schnell vom Tisch hinter den Tresen und mixte uns mit geübten Handgriffen unterschiedliche Cocktails mit Gin aus den jeweiligen Epochen der Bar Geschichte. Nicht schlecht! Wer wollte, konnte sogar selbst hinter der Bar nach Anleitung den Shaker schwingen.

Gin Cocktails

Cocktails soweit das Auge reicht

Ein empfehlenswertes Gin Tasting in Hamburg!

Am Ende waren wir begeistert von dem coolen Konzept und der lockeren Art und Weise, in der uns das Thema Gin näher gebracht wurde. Auch für uns gab es schließlich noch neue Erkenntnisse und Einblicke. So macht Gin Tasting richtig Spaß! Ein lustiger und interessanter Abend unter Gleichgesinnten mit vielen Drinks, geiler Mucke und spannenden Stories. Genau das Richtige, die nach einem Gin Tasting in Hamburg suchen. Eine Reise durch die Welt des Gins.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.