Chartreuse verte

Lebensretter Chartreuse

Es klingt verrückt und leuchtet nicht sofort ein. Aber wer sich etwas Zeit nimmt, die Zusammenhänge zu erforschen, findet Zugang zu dieser kühnen Behauptung. Wer regelmäßig Chartreuse (natürlich verte) Shots kippt, kann sein eigenes Leben retten und sich regelrecht zum Übermensch trinken. Wie das funktioniert und auf was sich diese Theorie stützt, will ich hier kurz zusammenfassen.

Ich fühle mich einfach wohl. Es ist ein geiler Freitagabend. Ich sitze entspannt in der drip Bar auf St. Pauli am Tresen und genieße einen Mr. Langstans. Der Abend ist noch jung. Es ist gerade einmal 19:30. Die Bar füllt sich langsam und ich bleibe nicht lange alleine am Tresen. Zwei hippe Jungs setzen sich neben mich.

Sie kennen die Barkeeper. Alle begrüßen sich freudig und tauschen ein paar freundliche Worte. Die Jungs bestellen einen Manhattan und einen Sazerac. Nicht schlecht, denke ich. Die Jungs haben Geschmack. Nachdem sie die Drinks probiert haben, loben sie die Barkeeper artig und beginnen von den Ereignissen der vergangenen Woche zu erzählen. Sie reden von Menschen und Orten, die ich nicht kenne. Ich lehne mich zurück und höre nur noch mit einem Ohr zu.

Doch dann plötzlich haben sie wieder meine volle Aufmerksamkeit. Einer der Jungs; geschmückt mit einem Homburger kommt mit einer spannenden These steil aus der Kurve. Er behauptet, wer regelmäßig kalt duscht, kann sein eigenes Leben retten. Oder zumindest seine Willenskraft enorm steigern und damit jede schwierige Situation im Leben meistern.

Der Zusammenhang war für mich anfangs noch ziemlich weit hergeholt. Wie soll das gehen? Wie wird man mit der kalten Dusche zum Superman?  Als ich anschließend das Internet zu dem Thema befragte, habe ich unzählige Artikel und Posts dazu gefunden. Und alle waren sich einig. Kaltsuchen ist die Allzweckwaffe für ein gelungenes und erfolgreiches Leben. Eine ganz besonders schöne Zusammenfassung habe ich bei trainingohnelimit.de gefunden: “Kaltes Duschen kann einem echt zu einem „Übermenschen“ machen. Abgehärtet, Diszipliniert, Gesund und den Tag dominierend. Es ist die günstigste, und schnellste Möglichkeit starke Willenskraft aufzubauen…” Nach der Auseinandersetzung mit den Fakten leuchtet mir das natürlich ein!

Als Barkeeper habe ich mir sofort Gedanken gemacht, wie ich diesen Effekt auch für meine Gäste, Kollegen und mich selbst nutzen kann. Ich musste nicht lange überlegen. Was ist härter als Chartreuse? Zwei, drei Shots am Tag machen uns getränkeaffine Nachteulen zu den Übermenschen an der Bar und natürlich auch im Alltag. Wer sich regelmäßig überwindet, das grüne Teufelszeug zu bezwingen, stählt seinen Geist und Willen. Der innere Schweinehund wird schnell zu einem zierlichen Hündchen und die Probleme der Menschheit scheinen unvermittelt klein und lösbar.

In Extremsituationen kann es dann tatsächlich unser Leben retten. Zum Beispiel, wenn wir durch unsere gesteigerte Willenskraft einfach mal den Arsch von der Couch hoch bekommen. Die Überwindung, Chartreuse zu exen ist selbstverständlich noch eine größere als das lapidare Kaltduschen. Dem enstsprechend sind die Vorteile bei der von Innen angewandten Therapie enorm viel stärker als die von der rein äußerlichen.

Endlich wissen wir, was die Mönche aus der Nähe von Grenoble seit 500 Jahren versuchen geheim zu halten. Einen kleine Wermutstropfen hat das Ganze natürlich. Mehr als drei Kurze Chartreuse am Tag sollten es dann in Hinblick auf die Gesundheit nicht sein. Wem die Chartreuse-Kur zu hart ist, dem bleibt zumindest noch das Kaltduschen.

 

Cocktail Box

Mach deine Cocktails selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.